GO FOR IT - Be the master of your own happiness


Vielleicht fragst du dich manchmal auch, wann das Glück wieder an deine Tür klopft. Wann werde ich wieder richtig glücklich sein? Vielleicht machst du gerade eine schwierige Zeit durch. Gerade in solchen Momenten stellt man alles in Frage. Vielleicht vermisst du die Unbeschwertheit von früher.


Denkst oft an bessere Zeiten zurück, wo alles noch in Ordnung war. Du fragst dich, warum muss es ausgerechnet mir passieren. Warum ich? Vielleicht hast du Zukunftsängste, die sich in allen Facetten präsentieren. Wie soll ich nächsten Monat die Miete zahlen, wie soll es weiter gehen? Dieser Druck lähmt deinen Verstand und blockiert dein Handeln.



Habe ich nicht auch ein bisschen Glück und Ruhe verdient? Bin ich weniger Wert als andere?

Eine Antwort auf diese Fragen wird es nicht geben, zumindest keine offensichtliche.

Vielleicht gehen dir viele Fragen durch den Kopf, wie beispielsweise wann werde ich endlich den Mann meiner Träume über den Weg laufen. Wann werde ich meinen Traumjob finden?

Werde ich bald Mutter eines gesundes Kindes sein können, oder wann geht endlich mein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung? Wir Menschen sind ständig auf der Suche nach Antworten und dem Sinn des Lebens.

Doch was ist wenn wir dadurch viel Zeit und Energie verschwenden, und dabei das übersehen, was im Leben wirklich zählt?

Vielleicht kannst du die Antworten momentan nicht spüren, weil die Sorgen jede Wahrnehmung überlagern.

Dabei darfst du eine Sache nicht vergessen:

Was schlimm ist, und was nicht schlimm ist, bestimmst immer noch du. Wenn man negative Gedanken zulässt, gibt man ihnen die Chance dein ganzes Handeln und Fühlen für sich einzunehmen.


Vielleicht denkst du, dass ist das Schlimmste was mir je passiert ist. Wie soll ich es jemals aus dieser Krise rausschaffen. Alles ist kaputt. Ich sehe keinen Ausweg mehr. Alles was ich mir für meine Zukunft ausgemalt habe, ist schief gegangen. Doch erinnere dich an solche Momente zurück, wie du es dann doch geschafft hast, wieder neu anzufangen. Alle Pläne und Vorstellungen über den Haufen zu werfen, loszulassen und neu anzufangen. Was fühlst du, wenn du an deine bisherigen Neuanfänge zurück denkst? Erfüllen sie dich mit stolz? Denkst du gerne zurück? Du hast alles verloren? Geld, Liebe oder Menschen, die dir wichtig waren? Es braucht sehr viel Kraft und Mut. Doch bade nicht in Selbstmitleid. Hab vertrauen in dich. Lass nicht zu, dass Ängste dich blockieren.



Du sollst nicht alles durchstehen, nicht „das Beste draus machen“, während du hoffst, dass es endlich vorbei ist, und du das „irgendwie schaffst.“„Irgendwie schaffen“ ist keine Option – seit wann orientieren wir uns nach dem Mittelmaß? Seit wann genügt dir ein bloßes Überleben?


Glaub and dich und die Fähigkeiten, die in dir stecken. Wenn alles endet, startest du etwas Neues. Das Glück und die Zufriedenheit liegt in dir selbst. Dränge deine Fragen in den Hintergrund und lebe im Moment. Sei dankbar für das Hier und Jetzt. Mach was daraus.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Pinterest
  • Instagram