Dubai Desert or the Hottest Place after the Sun

Als wir die Reise nach Dubai gebucht haben, stand für mich sofort fest, dass ich unbedingt einen Ausflug in die Wüste machen würde. Als ich vor Jahren Namibias Wüste direkt am Atlantik besuchen durfte, hat mich diese Atmosphäre ungemein fasziniert. Weit und breit nichts zu sehen ausser Sanddünen. Für mich hat die Wüste etwas beruhigendes, und wo hat man schon die Chance auf einer Düne zu sitzen und wunderschöne Sonnenuntergänge zu bewundern.



Wir haben schon zuhause die abendliche Desert Safari und das dune bashing über the DesertSafari gebucht. Gegen 17 Uhr wurden wir von einem Fahrer und seinem Jeep direkt vor dem Hotel abgeholt. Dann ging es Richtung Dubai Wüste. Nach nicht mal einer Stunde waren wir auch schon da und es ging auch gleich mit dem dune bashing los. Ich muss sagen, für mich wäre eine reine Desert Safari ausreichend gewesen, denn ganz wohl war mir bei der ganzen Schaukelei in diesem Jeep nicht. Ich hätte mich wohler gefühlt, wenn ich auf einem Quad durch die Dünen gesaust wäre. Ca. eine halbe Stunde später steige ich aus dem Jeep mit einem komischen Gefühl im Bauch aus. Wir sind an einem Camp angekommen, wo wir der zweite Teil des Desertabends stattfinden soll. Mitten im Nirgendwo, wurde eine Anlage aufgebaut, die Touristen das Nomadenleben und die arabische Kultur näher bringen soll. Bei gefühlten 50 Grad Celsius werden wir von netten Herren empfangen, die uns auch gleich Erfrischungsgetränke anbieten.





Wir dürfen sogar eine Runde mit dem Kamel reiten, wo man dann auch auf Wunsch fotografiert wird. Natürlich bleiben auch hier die Souvenirverkäufer nicht aus. Manche sind aufdringlich und versuchen unbedingt etwas zu verkaufen, andere wiederum lassen einen weitestgehend in Frieden.

Langsam wird es auch in der Wüste dunkel und ein toller Abend mit Lagerfeuer, feinem Essen und Tanz kündigt sich an. Wir dürfen verschieden Tanzshows erleben, wie eine sehr gelenkige Bauchtänzerin und einem Feuerakrobaten. Auch bekommen wir ein tolles Hännatatoo auf die Haut gemalt. 

Mein Fazit:

Ein Ausflug in Dubais Wüste lohnt sich auf jeden Fall, allerdings würde ich sehr wahrscheinlich eine sehr kleine private Tour auswählen, welche nicht so mit Touristen überlaufen ist.



30 Ansichten
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Pinterest
  • Instagram